Grenz-Land-Geschichte

Mit dem Zug in die Altmark und mit dem Rad durch das Grenzland rüber ins Wendland

Zum dreißigsten Mal jährt sich 2019 die Grenzöffnung zwischen DDR und BRD: Ein guter Anlass die Grenzregion zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt neu zu entdecken. Eine neue Fahrradtour, die in Kooperation zwischen Osterburg, Arendsee, Lüchow und Salzwedel entstand, zeigt einen Weg sich der vielfältigen Gegend zu nähern.

 

Weitere Infos zur Tour gibt es hier.