Küchenblues und Provinzballaden

Inspirationen für ein gutes Leben

Die Führung “Küchenblues und Provinzballaden” ist ein kreativer Landausflug, bei dem wir bäuerliche Betriebe der solidarischen Landwirtschaft im Wendland besuchen. Direkte Einblicke, Inspiration und persönliche Kontakte vermitteln eine Wertschätzung regional hergestellter Nahrungsmittel. Die Reisegruppe sammelt entlang ihrer Landpartie interessante Einblicke, sowie verschiedene kulinarische Köstlichkeiten ein. Neben Frischkäse von Ziegen, Schafmilchjoghurt und Käse gehören hierzu frisches Gemüse und leckeres Obst der Saison.

Zum Abschluss der Höfetour findet ein gemeinsames Picknick im Rundlingsdorf Prießeck statt. Bestenfalls machen wir es uns unter freiem Himmel gemütlich, falls das Wetter des nicht zulässt finden wir unter einem Scheunendache Schutz. Die besondere Würze dabei: Neben erdfesten Informationen und wendstarken Geschichten gibt die Reiseleiterin philosophische Hof- und Tischreden, samt Küchenblues und Provinzballaden zum Besten. Die Lieder sprechen von der Liebe zur Erde, zu Natur, Menschen und Tieren, vom einfachen Leben, gutem Essen und schönen Momenten im ländlichen Alltag. Sie gehen unter die Haut und berühren die Menschen. Auf dem Akkordeon spiele ich Blues, Balladen und Chansons.

Das Angebot richtet sich an Gruppen. Es wird individuell für die jeweilige Gruppe geplant und kann daher, sowohl als Radtour wie auch als Busfahrt gebucht werden.

Alles weitere über den persönlichen Kontakt.

10 bis 20 Personen

01.05. – 01.09.