Skulpturengarten Damnatz

Formen, Stehlen und Skulpturen im ehemaligen Pfarrgarten

Im Garten des ehemaligen Pfarrhauses in Damnatz, hat das Künstlerpaar Müller-Klug einen bemerkenswerten Skulpturengarten errichtet. Dort stellen sie eigene Bildhauerarbeiten sowie die Werke befreundeter Künstler aus. Etwa 30 Werke haben hier, in Natur und Landschaft eingebettet ihren Platz gefunden und können besucht und betrachtet werden.

Zum Gelände gehört zudem eine zum Ausstellungs- und Veranstaltungsraum umgebaute Scheune, die regelmäßig für interessierte Besucher geöffnet wird.

Gelegen ist der Skulpturengarten direkt hinter dem Elbdeich im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalauen. Der Elberadweg führt direkt am Gelände vorbei und auch ansonsten sind das Dörfchen Damnatz und seine Umgebung durchaus einen Ausflug wert.