Großer Rundlingsweg
Ausgeschildert
17,3 km

Belebte Historie im Rundlingsdorf

Zahlreich sind die Rundlingsdörfer im Wendland. Einige der schönsten von ihnen verbindet der „Große Rundlingsweg“ miteinander. Auf dem etwa 17 km langen Weg durchwandern Sie fünf historische Rundlingsdörfer sowie Lüchow, die beschauliche Kreisstadt des Wendlands.

Unterwegs haben Sie nicht nur Gelegenheit die Ruhe und den Charm der einzigartigen Kulturlandschaft zu genießen, sondern können auch, z.B. im Freilichtmuseum Wendlandhof im Dorfchen Lübeln, allerlei Wissenswertes über das Wendland und seine Geschichte erfahren.

Die Augen offen halten sollten sie auch bei der Betrachtung der typischen Drei- und Vier-Ständer-Hallenhäuser. Die Giebel dieser historischen Gebäude sind oft nicht nur reich verziehrt, sondern auch mit Spruchbalken versehen, die Hinweise auf die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner geben.


Hinweis: Dieser Wanderweg ist ausgeschildert. Folgen Sie einfach den farbigen Schildern mit dem wandernden Hut.

Irmhild.Schwarz-Großer.Rundlingsweg