Fahrradtour durch den Lemgow
Nicht ausgeschildert
44 km

Eiserner Vorhang, Grünes Band und Hohe Kirche

Eine Fahrradtour durch einen der östlichsten Zipfel Niedersachsens zu Kirchen, Künstlern und seltenen Tiere

Die sanft geschwungene Landschaft des Lemgow – im südlichen Teil des Landkreises gelegen – mit ihren liebenswerten Dörfern zwischen Feldern und Wiesen lädt zu einer gemütlichen Fahrradtour ein.

Hier zog sich einst die deutsch-deutsche Grenze, der „Eiserne Vorhang“, quer durch die Natur.  Heute gilt das „Grüne Band“ als Refugium für bedrohte Pflanzen und Tierarten.

In den kleinen beschaulichen Dörfern des Lemgow begegnen Sie nicht nur freundlichen Menschen, sondern auch bunten Schweinen, Kaninchen mit Bart und anderen vom Aussterben bedrohten Nutztierrassen.

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit und lernen Sie einen der östlichsten Zipfel Niedersachsens kennen.

Tipp: Sind bei unseren Punkten keine Öffnungszeiten angegeben, ist es immer gut vorher anzurufen, um sicherzustellen, dass Sie nicht vor verschlossenen Türen stehen. An jeder der kleinen Kapellen der Region hängt übrigens ein Schild mit Informationen darüber, wo Sie einen Schlüssel erhalten können, um sich die Kapelle oder Kirche auch von innen anzusehen.

Hier gibt es den Tourenflyer zum Download.


Hinweis: Der Streckenverlauf dieser Tour ist nicht ausgeschildert. Fahren Sie also entweder nach Karte oder geben Sie die Zwischenziele in Ihr Navigationsgerät ein.

Titelblatt Lemgow